Ausbildung

Bei LOTUS QIGONG ist die Ausbildung modular gestaltet. So bestimmst Du selbst die Inhalte und Deine Lerngeschwindigkeit. Dein Ausbilder begleitet Dich und stimmt die Inhalte mit Dir ab. So werden Deine persönlichen Interessen ebenso berücksichtigt, wie die Ausbildungsordnung.

Ausbildungsstufen

Mindestanforderungen der Ausbildungsordnung des DDQT

"

mind. 2 Jahre Ausbildungsdauer

Qigong Kursleiter:in

 180 Stunden fachpraktische Kompetenz
+ 30 Stunden fachübergreifende Kompetenz
+ 30 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz
Ausbildungsdauer: mind. 2 Jahre / 240 Stunden

"

optionale Zusatzqualifikation zur Anerkennung bei Krankenkassen

optional: Zusatzqualifikation ZPP

+ 120 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz
aus den Bereichen Pädagogik, Unterrichtsgestaltung, Psychologie, Naturwissenschaft, Medizin, Gesundheitsförderung und Prävention

+ 200 Stunden Lehrerfahrung bei keinem „weißen Beruf“
(z.B. Studium der Sportwissenschaften, Psychologie oder Medizin.)

"

Dauer: mind. 2 Jahre aufbauend
Gesamtdauer: mind. 4 Jahre
Lehrerfahrung: mind. 200 Stunden

Qigong Lehrer:in

+ 90 Stunden fachpraktische Kompetenz
+ 30 Stunden fachübergreifende Kompetenz
+ 30 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz
Ausbildungsdauer: mindestens 2 Jahre aufbauend (mind. 4 Jahre gesamt)
Lehrerfahrung: mindestens 200 Stunden

"

Dauer: mind. 3 Jahre aufbauend
Gesamtdauer: mind. 7 Jahre
Lehrerfahrung: mind. 700 Std.

Qigong Ausbilder:in

+ 240 Stunden fachpraktische Kompetenz
+ 30 Stunden fachübergreifende Kompetenz
+ 30 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz
Ausbildungsdauer: mind. 3 Jahre aufbauend (mind. 7 Jahre gesamt)
Lehrerfahrung: 500 Stunden aufbauend (mind. 700 Std. gesamt)

Ausbildungskonzept
für Kursleiter

Im Ausbildungskonzept für Kursleiter findest Du alle wichtigen Information rund um Deine Kursleiterausbildung:

  • Zielsetzung
  • Voraussetzungen zur Teilnahme an einer Kursleiterausbildung
  • Ausbildungsorganisation
  • Curriculum (Lehrplan)
  • Didaktik & Methodik
  • Voraussetzungen zum erfolgreichen Abschluss

Vorteile einer modularen Ausbildung

Die Umsetzung einer modularen Ausbildung fordert den Ausbildungsmentor heraus, gemeinsam mit dem Schüler einen roten Faden in der Ausbildung herzustellen. Der Kurs-Pass unterstützt dabei, die absolvierten Module und Inhalte zu dokumentieren. Im Kurs-Pass findest Du auch den Lehrplan als Checkliste zur Selbstkontrolle. So erkennst Du schnell, welche Inhalte Du bereits gemeistert hast und wo noch Lücken zu füllen sind.

]

Flexibel und selbstbestimmt zum:r Qigong-Kursleiter:in

]

Einstieg jederzeit möglich

]

Inhalte/Ausbildungsschwerpunkte sind individuell wählbar

]

Flexible Kostenplanung / Kostenkontrolle

]

Flexible Zeiteinteilung im eigenen Lerntempo

]

Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse möglich

]

Höhere Motivation durch individuelle Lernerfolge

]

Module orientieren sich an den Anforderungen der Ausbildungsordnung des DDQT

]

Solide Basis durch eine breit gefächerte theoretische und praktische Ausbildung

]

Videos und Onlinemodule unterstützen Dich, die Lehrinhalte zu wiederholen

]

Gleichzeitiges Angebot von Präsenz- und Online-Unterricht bietet Dir die größtmögliche individuelle Freiheit auf Deinem Weg

]

durch die hohe Selbstbestimmtheit übernimmt der Teilnehmer automatisch Verantwortung für den Lernprozess

kostenloser Mitgliederbereich

Hier kannst Du Dich für einen KOSTENLOSEN Zugang zum Mitgliederbereich anmelden. Dort findest Du Seminarunterlagen, Übungsanleitungen, Videos und vieles mehr…

LOTUS QIGONG

im Dt. Dachverband für Taijiquan und Qigong anerkanntes Ausbildungsinstitut.

Qigong Kursangebote seit 2004.

LOTUS QIONG

Markus Ruppert

Steinbacher Weg 12
87730 Bad Grönenbach (Allgäu)

Kontakt

mail@lotus-qigong.de

Tel.: +49 (0) 83 34 / 988 57 94